Pernille Sonne und Thaja – seit 5 Monaten ein tolles Team

Thaya und Pernille Sonne

In meiner warmen Küche sitze ich und höre eine dänische Morgenandacht im Radio, es gibt mir Zuversicht in dieser Osterzeit, die durch die Corona-Pandemie so anders ist. Auf meinen Füßen liegt meine Blindenführhündin Thaja, sie atmet ruhig und tief und um Thaja soll dieser kleine Bericht gehen, denn wir sind heute, seit genau 5 Monaten mit einander … Weiterlesen Pernille Sonne und Thaja – seit 5 Monaten ein tolles Team

Mein Blindenführhundhalter

Twix und Michael Gräfen

Mein Name ist Twix, ich bin ein fast zweieinhalb Jahre alter Labrador-Rüde und durchlebte – wie alle anderen Führhunde der Stiftung auch – die Welpenschule, die Patenfamilie, kam anschließend zum Trainer nach Hause, um mich auf den Ernst meines Lebens vorbereitet zu werden. Im Mai 2019 konnte ich erstmals meinen Anwärter namens Michael beschnuppern und … Weiterlesen Mein Blindenführhundhalter

Bedenkenswerte Punkte bei der Entscheidung, evtl. mit einem Führhund zusammenzuleben.

Vorbemerkung Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auflistung eine Hilfestellung bei Ihrer Entscheidung, ob Sie zukünftig mit einem Führhund zusammenleben möchten, zu geben. Diese Liste basiert auf dem Austausch mit anderen Führhundhaltern sowie auf meinen eigenen Erfahrungen. Erwähnt sei an dieser Stelle, dass diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben kann, da es – zusätzlich zu … Weiterlesen Bedenkenswerte Punkte bei der Entscheidung, evtl. mit einem Führhund zusammenzuleben.

Ein unsichtbarer Lichtstrahl

Ohne Sehvermögen den Alltag bewältigen zu müssen, erzeugt viele Ängste und bedeutet erst einmal Rückzug aus dem Gewohnten. Die Übergabe und Ausbildung mit meinem Labrador-Golden Retriever Mischling „Brenda“ war eine große Herausforderung! Nach bestandener Führhundprüfung waren wir sehr schnell aufeinander eingespielt und Brenda bringt mir neue Lebensfreude! Schon beim ersten Betreten ihres neuen Heims fiel … Weiterlesen Ein unsichtbarer Lichtstrahl

Herr Kranz und Jessi

Familie Kranz und Jessi

Vor rund einem Jahr habe ich meine Blindenführhündin Jessi bekommen. Es kommt mir vor, als wäre es nie anders gewesen. Jessi ist ein voll akzeptiertes Familienmitglied geworden und hat die Herzen aller Beteiligten im Sturm erobert. War sie am Anfang noch etwas zurückhaltend und wählerisch im Verteilen von Kuscheleinheiten, so ist sie heute umso freizügiger … Weiterlesen Herr Kranz und Jessi

Vorteile durch die Anschaffung eines Führhundes

Blindenführhund

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Auflistung eine Hilfestellung bei Ihrer Entscheidung, ob Sie zukünftig mit einem Führhund zusammenleben möchten, zu geben. Diese Liste basiert auf dem Austausch mit anderen Führhundhaltern sowie auf meinen eigenen Erfahrungen. Erwähnt sei an dieser Stelle, dass diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben kann, da es sein kann – dass … Weiterlesen Vorteile durch die Anschaffung eines Führhundes

Dankeschön

Heute möchte ich davon berichten, wie sehr mich mein neuer Blindenführhund Elmo, den ich offiziell seit dem 20.06.2014 habe, zufrieden und glücklich macht! Selbstverständlich bin ich allen Mitwirkenden, wie Augenärztin, Krankenkasse, Patenfamilie, der Stiftung Deutsche Schule für Blindenführhunde und vor allem der Trainerin Frau Otti Krüger – sehr dankbar für meinen vierbeinigen Freund, einem gelben … Weiterlesen Dankeschön