Die Stiftung

logo_stiftung_blau         

Stiftungszweck
Zweck der Stiftung ist die Förderung des Blindenführhundwesens im Interesse der deutschen und soweit möglich auch der ausländischen Blinden.

  • Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
  • Die Stiftung ist selbstlos tätig; sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
  • Der Stiftungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:
    den Betrieb einer eigenen Blindenführhundschule die Zucht, Aufzucht und Ausbildung von Blindenführhunden eine umfangreiche fachliche Beratung von blinden Interessenten an einem Führhund.

Staatsaufsicht
Die Stiftung unterliegt der Staatsaufsicht Berlins gemäß den Vorschriften des Berliner Stiftungsgesetzes (StiftG Bln).

Die Jahresrechnung und der Tätigkeitsbericht werden von der Staatsaufsicht im Rahmen der gesetzlichen Aufsichtspflicht jährlich geprüft.

Flyer_Mai_2015 | Flyer_Dezember_2015 |  Flyer_Mai_2016 | Flyer_Dezember_2016