Spenden

Jana_und_Quendy
Ein Blindenführhund bedeutet für mich wieder Selbstständigkeit.

Quendy ist für mich der beste Begleiter den es gibt. Ich muss sie nicht bitten ob sie gerade jetzt Zeit und Lust hat mit mir irgendwo hin zu gehen. Jeden sehenden Begleiter muss ich fragen: Hast Du Morgen um 14.00 Uhr Zeit? Oft kommt die Antwort: „Nein tut mir leid“. Mit Quendy muss ich das gar nicht mehr. Ich kann einfach selbst bestimmen wann ich wo hingehen will. Oder ich möchte ganz spontan in der Natur spazieren gehen. Was meinen Sie, wie Quendy sich freut wenn ich meine Schuhe anziehe und ihr Halsband nehme. Sie drängt ihren Kopf förmlich durch und signalisiert mir: „Komm Frauchen, wir toben jetzt los“ und das tun wir dann im wahrsten Sinne des Wortes.
Dies ist ein kaum zu beschreibendes Gefühl von Freiheit.
Jana und Quendy

Auch Sie können uns unterstützen!
Die liebevolle Aufzucht, die kompetente Ausbildung und die lebenslange Nachbetreuung unserer Führhunde kostet viel Geld. Es dauert insgesamt zwei Jahre, bis aus unseren Welpen zuverlässige Blindenführhunde werden. Nur Hunde, welche die abschließende Prüfung zum Führhund bestehen, werden in den Dienst genommen.

Unsere Helfer auf vier Pfoten schenken ein selbstbestimmtes und glückliches Leben. Dies dürfen wir bei unserer Arbeit immer wieder neu erleben.
Bitte helfen Sie mit, denn auch durch Ihre Spende wird dies alles erst ermöglicht.

Liebe Freunde und Unterstützer
Wie können Sie uns unterstützen?
Mit einer Spende, einem Legat oder einem Erbeinsatz.
Spenden, Legate oder der Erbeinsatz an unsere Stiftung sind steuerbegünstigt
Spendenkonto: 165 352 4703 |  BLZ: 100 500 00 bei der Berliner Sparkasse
IBAN:  DE60 1005 0000 1653 5247 03  |  BIC: BELADEBEXXX  |
Verwendungszweck: Blindenführhundausbildung

button_sofortHier per Sofort-Überweisung spenden!
Ihre Spende kommt sicher an!
Zahlen Sie beim Spenden einfach wie Sie es gewohnt sind. Mit Ihren Online-Banking Daten und maximal sicher via PIN und TAN.

 

button_paypalPayPal verlangt leider Überweisungsgebühren!

 

Für Spenden bis 200 € / Jahr reicht eine vereinfachte Zuwendungsbestätigung. Wenn sie diese zusammen mit dem entsprechenden Kontoauszug bei der Steuererklärung einreichen, erkennt ihr Finanzamt die Spende an.
Sie können diese hier herunterladen und ausdrucken.
Gespartes Porto bedeutet gute Mittelverwendung!